Samstag, 19. Juli 2014

Neuzugänge dank Thalia und ein kreatives Geschenk

In diesem Post möchte ich euch wieder ein paar Neuzugänge zeigen. Zum einen hat mir mein Schatz etwas ganz tolles geschenkt, über das ich mich sehr freue. :) Es handelt sich dabei um das Buch "Secret Garden: An Inky Treasure Hunt And Coloring Book" von Johanna Basford. Ja, ein Ausmal-Buch und ich liebe es! Es ist so wunderschön gestaltet und ich freue mich schon sehr darauf, die Motive auszumalen. Jetzt fragen sich bestimmt einige, warum ich in meinem Alter denn noch ein Ausmal-Buch besitze und die Erklärung ist eigentlich ziemlich einfach: es entspannt mich. Ich kann sehr gut abschalten, wenn ich etwas ausmale oder selber zeichne/male und ich habe lange nach den richtigen Motiven gesucht und sie nun in diesem Buch gefunden. Es sind Blumen bzw. Garten-Motive, die wunderbar detailreich und liebevoll gestaltet sind.

Meine anderen 4 Neuzugänge habe ich mir von einer Thalia-Geschenkkarte gekauft, welche ich für meine Videos bei https://20-sekunden-buch.de/video/1902 bekommen habe. Aufgrund meiner laaaaangen Wunschliste ist mir die Wahl nicht leicht gefallen, aber ich habe dann einfach die genommen, die ich gerade am ehesten lesen möchte und das wären: "Addicted to you 1: Atemlos" von M. Leighton, "Der Atem des Sturms" von Leonie Jockusch, "Die Macht des Schmetterlings" von Matt Dickinson und "Touched 1: Der Preis der Unsterblichkeit" von Corrine Jackson.




Tumble down the rabbit hole and find yourself in an inky black-and-white wonderland. This interactive activity book takes you on a ramble through a secret garden created in beautifully detailed pen-and-ink illustrations - all waiting to be brought to life through colouring, but each also sheltering all kinds of tiny creatures just waiting to be found. And there are also bits of the garden that still need to be completed by you. Appealing to all ages, the intricately-realized world of the Secret Garden is both beautiful and inspirational.



Auf einem Junggesellinnenabschied lernt die Studentin Liv den coolen Clubbesitzer Cash kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt. Per Zufall lernt sie seinen Bruder Nash kennen und ist verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Nash verkörpert alles, wonach sie bei einem Mann immer gesucht hat, ist charmant, intelligent und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen. Es entspinnt sich ein Liebesreigen mit ungeahnten Folgen ...


 
Weil Kian eine Unterkunft für die Zeit seines Praktikums braucht, muss Feli ihren geliebten ausgebauten Schuppen an ihn abgeben. Dabei hat der Junge aus der Großstadt gar keine Lust, in dem einsamen Dorf Pellhausenkoog an der Nordsee zu wohnen. Noch dazu bei einem seltsamen Mädchen mit waldgrünen Augen, das ihn anscheinend hasst und das voller unerklärlicher Eigenarten ist. Dennoch ist er fasziniert von ihr – und fühlt sich gleichzeitig bedroht. Aber auch Feli rätselt, denn Kian, der nachts auf mysteriöse Weise aus dem Schuppen verschwindet, hat offensichtlich ein Geheimnis. Und je mehr sie ihn beobachtet und kennenlernt, umso mehr ahnt sie, dass es ein schreckliches ist …

 
Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Texas auslösen? Der Chaostheorie zufolge ja. Alles beginnt um 7:37 Uhr in einem kleinen Ort in England: Ein Schmetterling schlägt mit den Flügeln. Das führt dazu, dass ein Hase zwischen die Beine eines Pferdes gerät, das daraufhin stolpert und sich verletzt. Aus diesem Grund gewinnt ein anderes Pferd das wenig später stattfindende Pferderennen. Ein Mann namens Dean hatte auf diese Pferd gesetzt und kauft seiner Tochter, die Geburtstag hat, von dem Gewinn einen Haufen Luftballons. Doch das Mädchen lässt sie los. Sie steigen in den Himmel und geraten in die Triebwerke eines Flugzeugs ...



Wie ein feuriger Blitzschlag ... ... fühlt es sich an, als Asher in Remys Leben tritt. Doch sich ihm zu nähern, bedeutet tödliche Gefahr. Funken sprühen, wenn sie sich berühren, und diese machtvolle Energie ist kaum zu bändigen. Aber Remy will nichts mehr riskieren, zu lange hat sie gelitten unter ihrem gewalttätigen Stiefvater und der Feigheit ihrer Mutter, deren Schmerzen sie immer wieder auf sich nahm. Denn Remy verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Sie kann Menschen durch Berührung heilen. Im friedvollen Maine, wo ihr leiblicher Vater mit seiner neuen Familie lebt, will sie endlich ein normales Leben führen. Doch kann sie ihrem Schicksal entrinnen? Kann sie Asher entkommen?

Kommentare:

  1. Ohh, schöne Bücher hast du da!
    Das mit dem "Malbuch" finde ich richtig cool, leider fehlt mir für sowas die Geduld ;) Einen Thalia Gutschein hätte ich auch gerne ^^
    Ganz liebe Grüße, Vivi

    AntwortenLöschen