Donnerstag, 2. Oktober 2014

Was!? Schon wieder Neuzugänge!?

Oh, oh, oh...ich glaub, ich muss anbauen oder am besten gleich in eine größere Wohnung ziehen... Es ist gerade mal der 02. Oktober und schon gab es wieder neue Bücher... Was soll ich bloß zu meiner Verteidigung sagen? Ich weiß es! Meine Mutti und ihr Freund sind schuld! Jawohl! Denn die beiden sind zu meinem Geburtstag und zu Weihnachten nicht da und haben mir deswegen gestern schon ein allumfassendes Geschenk gegeben, einen Thalia-Gutschein! Natürlich, mein Geburtstag ist erst am 21. November und bis Weihnachten ist auch noch Zeit, aaaaaber... ein Thalia-Gutschein! Muss ich noch mehr sagen? Ich hätte es nicht übers Herz gebracht, ihn so lange warten zu lassen und da ich auch die Zustimmung der Schenker hatte, war ich heute gleich auf Beutezug. :) Insgesamt haben es 8 Bücher zu mir geschafft, von Thalia gab es dazu noch einen tollen Stoffbeutel und Tee. :) Ich freu mich gerade immer noch wahnsinnig über diese tollen Neuzugänge! :D




Thalia-Stoffbeutel, Stigmata: Nichts bleibt verborgen, Im Herzen der Zorn (der 1. Teil der Trilogie befindet sich auf meinem SuB), Obsidian: Schattendunkel, Das wirst du bereuen, Blind Walk, Edelstein-Trilogie: Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün (im Schuber), Sencha-Tee



  Hier noch die Klappentexte der einzelnen Bücher:


Alle Welt denkt, dass Emma Putnam sich umgebracht hat, weil wir sie Schlampe genannt haben ? und nicht weil sie eine Schlampe war. Echt klasse. Sara und ihre beste Freundin Brielle müssen sich vor Gericht verantworten ? angeklagt, ihre Mitschülerin Emma gemobbt und in den Tod getrieben zu haben. Dabei war es doch Emma, die sich an Saras Freund Dylan rangemacht hat. Ein kleiner Denkzettel über Facebook muss da schon drin sein, finden die Freundinnen. Doch dann verselbstständigen sich die Dinge und plötzlich ist Emma tot ?




Als Lida sich zusammen mit ihrem Freund Jesper im Internet zu einem "Blind Walk" anmeldet, ahnt sie nicht, auf welch ein lebensgefährliches Abenteuer sie sich einlässt. An einem unbekannten Ort in der Wildnis ausgesetzt, macht plötzlich ein unsichtbarer Feind Jagd auf die Gruppe und scheint es dabei vor allem auf Lida abgesehen zu haben. Trotz aller Vorsicht gerät sie eines Morgens in seine Fänge und muss zu ihrem Entsetzen erkennen, was für ein grausiger Plan hinter dem ganzen Event steckt.




Kurz nach dem Tod ihrer Mutter erhält Emma von einem unbekannten Absender eine alte Schwarz-Weiß-Fotografie, die ein Kleinkind zeigt. Dem Foto beigefügt ist die rätselhafte Aufforderung, die Mörder ihrer Mutter zu suchen. Angeblich soll Emma die Täter in einem Jugendcamp finden, das in einem abgelegenen Schloss in den Bergen stattfindet. Dort stößt sie immer wieder auf unheimliche Fotografien aus der Vergangenheit des Schlosses. Und auch in der Gegenwart häufen sich die mysteriösen Zwischenfälle …




Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black.




Der Frühling naht in Ascension, der Kleinstadt, in der Fehler tödlich sind. Und während der Schnee schmilzt und das Eis allmählich zurückweicht, offenbaren sich die sorgsam verborgenen Lügen und ang gehüteten Geheimnisse ihrer Bewohner. Mit ohnmächtigem Zorn kämpft Emily gegen die Macht der Furien, die ihre Heimatstadt heimsuchen. Doch die Rachegöttinnen sind unerbittlich und ihr Durst nach Vergeltung ist groß.





Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert! 

Kommentare:

  1. Hey Du,
    dass das alles unheimlich tolle Bücher sind, muss ich dir ja nicht mehr sagen... Viel Spaß beim Lesen!:)
    LG,
    deine neue Leserin Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      danke für deinen Kommentar und fürs folgen. :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Schöne Neuzugänge hast du da! Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit der Edelsteinreihe und dem BESTEN Buch deiner Neuzugänge - Obsidian. Verlieb dich nicht in Daemon, der ist schon besetzt, haha
    Ganz liebe Grüße, Vivi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vivi,
    danke für dein Kommentar. Ich freue mich auch schon sehr aufs lesen und bin total froh darüber, dass ich die Edelstein-Trilogie endlich mein Eigen nennen kann, sie stand sooo lange auf meiner WL. :D Obsidian habe ich ziemlich spontan mitgenommen, weil es Atemnot, was ich eigenlich haben wollte, nicht gab. ;) Ich hoffe, dass ich es gut finden werde.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen