Dienstag, 2. Juni 2015

Gemeinsam Lesen #1

Eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei, die von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird. Die Teilnahme ist jederzeit möglich und die Beantwortung der Fragen darf auch nach Dienstag erfolgen.

Heute möchte ich zum ersten Mal an dieser tollen Aktion teilnehmen. :)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese "Nightmares! - Die Schrecken der Nacht" von Jason Segel und Kristen Miller und bin auf Seite 169 von 384.

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Wer sitzt drin?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)
Ich  liebe mein aktuelles Buch schon jetzt! Es ist ein Kinder-/Jugendbuch, aber ich finde, dass man es auch als Erwachsene super lesen kann. Es ist schön bildlich geschrieben, sodass ich mir alles gut vorstelllen und vor Augen führen kann. Auch in den Hauptprotagonisten Charlie kann ich mich gut hinein versetzen, denn wer hatte in seiner Kindheit keine Albträume? Bei mir persönlich waren es meistens Gestalten aus Grusel-oder Horrorfilmen, die Angst vor der Dunkelheit oder "schlimme" Schulsituationen. Dagegen geholfen hat mir ein Traumfänger, auch wenn das jetzt komisch klingt. Aber die Vorstellung, dass die schlechten Träume sich darin verfangen, war ziemlich beruhigend. Wobei ich heute manchmal noch Angst im Dunkeln habe wenn ich alleine bin oder einen schlimmen Horrorfilm geschaut habe. 
Zu meinem Buch möchte ich auch noch gerne sagen, wie unfassbar toll ich das Cover finde. Die Farbkombination, die dargestellten Nachtmahre, der orangene Buchschnitt, die Innengestaltung und dass es im Dunkeln leuchtet, all das macht "Nightmares!" für mich zu einem absoluten Blickfang und Lieblingsbuch-Anwärter. :)


4. An welchem Ort befindest du dich in deinem Buch gerade? Würdest du gerne mal dort hin reisen und was würdest du dort unternehmen wollen?
Ich bin gerade mit Charlie in der Anderwelt, in der alle Albtraumgestalten zu Hause sind und da möchte ich nicht wirklich hin.

Welches Buch lest ihr denn gerade? Kennt ihr "Nightmares! Die Schrecken der Nacht" und wenn ja, wie findet ihr es? Was sagt ihr zum Thema Albträume?

Kommentare:

  1. Das Buch habe ich schon ein paar mal auf Blogs gesehen. Es sieht ja wirklich super toll aufgemacht aus. :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß!

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, den werde ich hoffentlich haben. :)

      Löschen
  2. Hallo Diana!

    Freut mich, dass du zu unserer Aktion gefunden hast! ;)

    Dein aktuelles Buch liegt noch auf meinem SuB. Ich finde das Cover auch wunderschön und freu mich schon sehr, wenn ich es endlich lesen kann. Albträume hab ich eher selten, aber Horrorfilme schau ich mir erst gar nicht an, weil ich da schon im Wachzustand Angst habe *g*
    Aber das Buch muss noch ein Weilchen warten, ich werds erst lesen, wenn auch die Fortsetzungen erschienen sind.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Übrigens ein sehr süßer Blog, da bleib ich gerne mal als Leserin :)

      Löschen
    2. Hallo Aleshanee!

      Ich habe eure Aktion schon ein Weilchen verfolgt und dachte mir nun, dass ich doch auch mal meinen Senf dazugeben könnte. ;) Außerdem bin ich einfach schon zu begeistert von meiner aktuellen Lektüre und möchte gerne noch ein paar mehr Leser darauf aufmerksam machen. Das klappt ja über "Gemeinsam Lesen" ganz gut. :)
      Es freut mich, dass das Buch schon den Weg auf deinen SuB gefunden hat und wünsche dir jetzt schonmal viel Spaß damit. Der 2. Teil erscheint ja zum Glück schon im September, da muss ich nicht ganz so lange warten. ;)
      Bei mir ist es mittlerweile auch so, dass ich keine Horrorfilme mehr schaue, weil es mir einfach zu viel Angst macht. Komisch ist aber, dass es mir jetzt mehr ausmacht solche Filme zu schauen als in meiner Jugend, da ging es mir nicht sonderlich an die Nieren. Aber wenigstens die meisten Thriller kann ich noch bedenkenlos schauen und - zum Glück - auch lesen.
      Danke, dass du als Leserin geblieben bist, das freut mich sehr! :)

      Herzliche Grüße,
      Diana

      Löschen