Donnerstag, 7. November 2013

Eine etwas andere Rezension: "Daphne's Diary"

Heute möchte ich gerne mal noch etwas anderes posten, was zwar nichts mit Bücher zu tun hat, allerdings geht es trotzdem ums Lesen. Ich lese zur Abwechslung ja regelmäßig Zeitschriften: Lisa, Lea, Geliebte Katze, Cats Today, Freude am Zeichnen und ab und zu auch noch andere. Jedoch gibt es ein Magazin, welches es mir besonders angetan hat und dieses möchte ich euch heute mal kurz vorstellen: "Daphne's Diary". Vor ein paar Monaten war ich in einem Zeitschriftenladen und habe es zufällig entdeckt, da es mich durch sein schönes Cover sofort angesprochen hat. Es handelt sich hierbei um eine ca. 120 Seiten dicke Zeitschrift, die schon in den Niederlanden sehr erfolgreich verkauft wird, aller 2-3 Monate erscheint und 6,95€ kostet. Der Preis hatte mich zuerst abgeschreckt, weil ich das für ein Magazin doch recht teuer fand, nachdem ich jedoch hinein geschaut hatte, war ich davon überzeugt, dass es sich lohnt dieses Geld auszugeben. "Daphne's Diary" ist - wie der Titel schon sagt - das Tagebuch von Daphne in Form einer Zeitschrift. Man findet Reiseberichte, Rezepte, Bastelanleitungen, Gedichte, Erlebnisse, Berichte über Gärten, Besuche bei Bekannten/Freunden und auf Trödelmärkten und vieles weitere darin und alles hat eine persönliche Note. Zudem gibt es immer kleine Überraschungen, wie z.B. Lesezeichen, Kärtchen, Aufkleber und andere kreative Sachen dazu. Ich finde, dass dieses außergewöhnliche und liebevoll gestaltete Magazin für alle diejenigen ist, die nichts alltägliches wollen, sich gerne inspirieren lassen, es kreativ mögen und auch mal in eine etwas andere Welt abtauchen wollen. Mir gefällt es auf jeden Fall sehr, sehr gut und da ich bis jetzt leider nur 3 Ausgaben besitze, freue ich mich darauf, dass ich zum Geburtstag wahrscheinlich die 7 fehlenden geschenkt bekomme. :)


Hier geht es zur Facebook-Seite:  https://www.facebook.com/DaphnesDiaryDeutschland
Und hier zur Webseite: http://daphnesdiary.de


Kommentare:

  1. Huhu,
    ein tollen Blog besitzt du, mit vielen abwechlungsreichen Beiträgen, da bin ich doch gleich mal deine Leserin geworden :-) Werde in Zukunft öfter mal vorbei schauen! Würde mich sehr über einen Gegenbesuch freuen...

    LG Jenny, das girlwiththebooks

    http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    vielen Dank für den lieben Kommentar. :) Ich freue mich sehr, dass dir die Abwechslung der Beiträge gefällt und das du meine Leserin geworden bist. Ich bin ebenfalls bei dir Leserin, da ich deinen Blog auch sehr schön finde.

    AntwortenLöschen
  3. Wow die Zeitschrift sieht echt ansprechend aus :D Vor allem wie du es so beschreibst bekomme ich auch lust darin zu schmöckern :D Aber der Preis schreckt einen wirklich sehr ab ö.ö trotz schön gestaltet und so :) Meine Mutter würde mich einen Kopf kürzer machen xD
    Aber eine tolle Idee ist es :)

    Liebe Grüße

    Alisia

    alisiaswonderworldofbooks.blogspot.de

    ps. ich veranstalte gerade ein Gewinnspiel :) Mach doch mit, wenn du Lust und Zeit hast ;)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen Kommi und dass du meine Leserin geworden bist. :) Ja, der Preis ist schon ziemlich abschreckend, aber dafür erscheint sie nur aller paar Monate, da gehts meiner Meinung nach noch. Schlimmer fände ich es, wenn man das Geld jeden Monat bezahlen müsste. :D
    Ich habe dir gleich mal einen Besuch abgestattet und bin Leserin geworden. :)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen